Massage-LomiLomi`Oluea

 

 

Für mich gehören Yoga und Massage zusammen. Nicht nur weil das deutsche Wort aus dem Französischen kommt (masser = massieren). Im antiken Arabien sprach man von „Berühren“ bzw. „Betasten“, in Griechenland von „Kauen“ oder „Kneten“. Quer durch alle Kulturen und Weltgegenden wurden früh Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnung, Zug- und Druck beeinflusst. Die Wirkung guter Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein.

 

Bei Yoga und Massage geht es um den ganzen Menschen, um Körper, Seele und Geist. Oder - vielleicht noch besser - um Verstand, Körper, Emotion und Seele. Ich bin kein Physiotherapeut wie meine erfahrene Lehrerin Uta Scheven in München, aber ich lasse mich auf meine Klienten ein; mit achtsamen Händen am Körper kommt es zum wohltuenden Energieaustausch.

Das „Qi“ fließt, wie die Chinesen sagen. Das ist viel mehr als eine übliche Wellness-Massage.


LomiLomi`Oluea

LomiLomi ist Bestandteil der hawaiianischen Heilkunst und bedeutet so viel wie "besonderes Kneten, Walken". Die „Oluea“-Schule will „die auf den Klienten ruhenden Lasten verringern“.

Nach der intensiven Beschäftigung mit verschiedenen alten Techniken, hat sich für mich die Hawaiianische LomiLomi´Oluea-Praxis als die passendste, sinnvollste und zielführendste Ergänzung meiner Arbeit herauskristallisiert.

LomiLomi kann Hilfesuchende in ihre körperliche, seelische und geistige Balance zurückbringen - durch Berühren, durch Mobilisieren der Gelenke, durch Gespräche, durch Achtsamkeit, durch Atemtechniken…

In der klassischen Beschreibung der Hawaiianischen Lomi Lomi-Massage schreibt Nancy S. Kahalewai: „Um es wirklich zu erleben, muss man das Geplapper der Gedanken zum Schweigen bringen, den Sinnen erlauben, vollständig zu erwachen, das Wunder des Lebens zu genießen und loszulassen!“

Mit einer hawaiianischen Ganzkörper-Massage nach LomiLomi´Oluea sind anhaltende körperliche Veränderungen zu erreichen. Mit fließenden, rhythmischen, tiefgehenden Bewegungen werden Gelenke mobilisiert und Muskeln gelockert. Die wellenförmigen Bewegungen lösen auch energetische Blockaden.

 LomiLomi´Oluea ist wie der kraftvolle Tanz des Meeres und wirkt auf Körper, Seele und Geist. Ringu Tulku Rinpoche sagt: „Wenn unser Geist friedvoll und ohne Spannung ist, dann entspannt sich auch unser Körper“

 

Das ist die Brücke vom Yoga zur Massage. Der ganzheitliche Ansatz. Sich selbst Zeit nehmen für sich, sich Zeit schenken (lassen). Unterwegs sein vom Wohlfühlen zur Entspannung, über die Erneuerung zur Freiheit.

 

PREISE 2017- Keine Preis Änderung für 2019

   90 Minuten        €   75,--

120 Minuten        € 100,--

 

Eine LomiLomi´Oluea-Massage ist auch ein wertvolles Geschenk. Bei Interesse schicken Sie mir bitte einfach ein Mail. Gutschein und Rechnung kommen dann unverzüglich mit der Post.